Altenarbeit
http://altenarbeit.kibac.de/altenbildung/index.html

Nachrichten

Weil das Alter bunt ist

Fortbildung der nordwestdeutschen Bistümer für die Seniorenseelsorge Mehr

Der Platz des Vorsitzenden bleibt zunächst unbesetzt

Das Katholische Altenwerk wählt einen neuen Vorstand - Abschied von Heinz-Peter Benetreu Mehr

„Für einen würdevollen Umgang im Alter"

Ökumenische Woche für das Leben 2016 bundesweit in Mainz eröffnet Mehr

Woche für das Leben: Alter in Würde

Bundesweite Eröffnung wird am Samstag, 9. April, in Mainz gefeiert Mehr

Loslassen: die große Aufgabe im Alter

Frühjahrstagung des Altenwerks fragte nach dem Glauben im Alter Mehr

Veranstaltungen

Bildungs- und andere Angebote
für Seniorinnen und Senioren


  • Eine gute Möglichkeit, bis ins hohe Alter fit und agil zu bleiben, ist Tanzen. Der Bundesverband Seniorentanz lädt ein, seine Tanzangebote kennen zu lernen.
  • Das Deutsche Zentrum für Altersfragen ist ein auf dem Gebiet der Sozialen Gerontologie und Altenarbeit tätiges wissenschaftliches Forschungs- und Dokumentationsinstitut, dessen Zweck es laut Satzung ist, "Erkenntnisse über die Lebenslage alternder und alter Menschen zu erweitern, zu sammeln, auszuwerten, aufzubereiten und zu verbreiten, damit dieses Wissen mit Blick auf die mit dem Altern der Bevölkerung einhergehenden gesellschaftlichen und sozialpolitischen Herausforderungen im Sinne einer wissenschaftlich unabhängigen Politikberatung nutzbar gemacht werden kann."
  • Eine Datenbank zu Internetcafés, Internetgruppen und Bildungsangeboten für Seniorinnen und Senioren in Deutschland finden Sie beim Kompetenznetzwerk Senioren online. Dort gibt es sehr verständlich beschrieben viele praxisrelevante Hilfen rund um EDV und Internet.
  • Die Initiative "einfach anders altern" ist 1998 von Misereor ins Leben gerufen worden. Misereor, ein Netzwerk deutscher Katholiken in der Entwicklungszusammenarbeit mit der Dritten Welt, stellt der Initiative seine Infrastruktur zur Verfügung und bietet mit der breiten Palette seiner entwicklungsbezogenen Aktivitäten im Süden und in Deutschland vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit. "einfach anders leben" ist eine Initiative von Menschen im dritten Lebensalter, die sich aktiv um die Belange der Einen Welt kümmern: um Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung. "einfach anders leben" ist eine bürgergesellschaftliche Initiative, in der sich Bildung + Engagement + Geselligkeit zur Lebenskunst im Alter verbinden wollen.
 
Test